RT19: 5x1000 EUR an soziale Projekte in Konstanz

Konstanz, 26.03.2016: Zum zweiten Mal nach 2016 wurden durch den Förderverein des Serviceclubs Round Table 19 Konstanz 5x1000 EUR an soziale Projekte in Konstanz gespendet. Dieses Jahr hat Old Table 2 Konstanz die Spendensumme außerdem um 2.000 EUR erhöht.

Zur Präsentation der 5x1000-Projekte hat am Montag, dem 20. März zum 2. Mal der Förderverein des Serviceclubs Round Table Konstanz diesmal ins Hotel Barbarossa eingeladen.

Mit der Aktion 5 X 1.000 werden soziale Projekte für Kinder in Konstanz und Umgebung unterstützt. Nach einer Bewerbungsphase sind diese von den Mitgliedern des Clubs selbst ausgewählt worden. Die ausgelobten 5.000 Euro wurden von den aktuell 16Tablern bei den 6 Gassenfreitagen innerhalb des letzten Jahres durch den Verkauf von ca. 3.000 Bratwürsten und Getränken erwirtschaftet.

Bei der Verleihung selbst wurde von einzelnen Mitgliedern Laudationen zu den entsprechenden Einrichtungen und Projekten gehalten.
So erhielten folgende Projekte je 1.000 Euro:


  • • Neugestaltung Schulgarten (Förderverein der Grundschule Sonnenhalde e.V.) plus Arbeitseinsatz der Tabler
    • Sport und Bewegungsprojekt für Kinder (Frauen- und Kinderschutzhaus Konstanz)
    • pädagogischer Mittagstisch der Säntisschule an der Grundschule Wollmatingen
    • (Sozialdienst katholischer Frauen e.V. OV Konstanz)
    • Kinderhaus-Bus (Kinderhaus E. Stein)
    • Therapiegeräte für die interdisziplinäre Frühförderung und Beratung Radolfzell (Caritasverband Konstanz e.V.)

Aber damit war es an diesem Abend noch lange nicht getan: Der Club Old Table Konstanz überreichte der Caritas für den Neuaufbau des Spielplatzes am Konradihaus ebenfalls einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro.
Im Anschluss entwickelte sich zwischen den anwesenden Projektträgern, Vertretern der karitativen Vereine, den Tablern und Old Tablern ein reger und motivierender Austausch.

Im Bild von links nach rechts: Andreas Hoffmann (Caritasverband Konstanz); Sandra Sigg (Frauen- und Kinderschutzhaus Konstanz); Dr. Carsten Hoffmann (Förderverein Grundschule Sonnenhalde); Mona Schilkowski (Grundschule Sonnenhalde); Dr. Marcus Merkel (Round Table 19 Konstanz); Sandra Schindler (Interdisziplinäre Frühförderung); Udo Nenning (Old Table 2 Konstanz); Rita Rotzinger-Magin (Ev. Seelsorgeeinheit Konstanz-Petershausen, Träger des Kinderhauses Edith Stein); Sabine Urban-Weber(Sozialdienst kath. Frauen , Jugendhilfe Säntisschule)